Der Sessel bekommt Pepp!

Bei meinem ersten Projekt habe ich meinem Sessel von IKEA eine Armstulpe verpasst.

Links der "Pepp" am Sessel

Links der „Pepp“ am Sessel

 

Und das Beste: alles was man braucht sind Wollreste, möglichst in knalligen Farben, und eine Häkelnadel in der passenden Größe.
Als erstes häkelst Du eine Luftmaschenkette die locker einmal um die Armlehne passt. Wenn das geschehen ist häkelst du die ersten paar Reihen in halben Stäbchen in einer Dir beliebigen Farbe. Dann wechselst Du die Farbe und häkelst zum Beispiel fünf Reihen mit der nächsten Farbe (du kannst das Garn sooft wechseln wie du möchtest). Irgendwann wenn dieser ‚Lappen‘ so lang ist wie du willst, hörst Du einfach auf. Jetzt legst Du das Gehäkelte um die Stuhllehne und nähst in zusammen. Nur noch die Faden vernähen und fertig ist deine coole Verschönerung. Ein Hoch auf das Häkeln!

Der "Pepp" etwas grösser aufgenommen

Der „Pepp“ etwas grösser aufgenommen

Hier die Rückseite mit der Naht

Hier die Rückseite mit der Naht

Von vorn und ganz nah

Von vorn und ganz nah

So, das war auch schon mein erster DIY-Post. Dann mal bis bald und viel Spaß beim Nachahmen. 

Advertisements

Eine Antwort zu “Der Sessel bekommt Pepp!

Ich freue mich, wenn Du mir Deine Meinung mitteilst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s