Blumenkranz

03 März2 758

03 März2 754

Obwohl es jetzt am Wochenende nicht so schön ist, habe ich mir gestern einen kleinen Blumenkranz gebastelt. Mit echten Blumen – Allergiker aufgepasst ;). Wie das geht, erfährst Du jetzt in diesem Post!

You need:

  • Draht, relativ dünn
  • Schere
  • Blumen

You do:

  1. Schneide Dir mit der Schere ein circa 40 cm langes Stück von dem Draht ab. 03 März2 729
  2. Biege den Draht in der Mitte. 03 März2 731
  3. Nehme Dir eine Blume und wickle sie in dem Draht fest. 03 März2 732
  4. Jetzt kommt die nächste Blume, die Du wieder mit dem Draht am oberen Ende des Stiels festwickelst. Dabei sollte man darauf achten, dass man die Blüten immer relativ nah aneinander fest macht. 03 März2 736
  5. Wiederhole Schritt drei und vier, bis Du ein “Blütenband“ hast. 03 März2 738
  6. Damit es besser aussieht, schneidest Du die abstehenden Stiele der Blumen ab. Es sieht auch schön aus, wenn man den Kranz in einem Schüsselchen Wasser schwimmen lässt. In dem Fall sollte man die Stiele stehen lassen damit die Blumen länger halten. 03 März2 740
  7. Zum Schluß biegt man seine Blütengirlande zu einem Kreis.

Fertig ist der Blumenkranz 🙂

Ist es bei Dir auch so aprilmäßiges, schlechtes Wetter?

Dann bringen Dir die Blumen ja vielleicht ein bisschen Fröhlichkeit 😉

 

Advertisements

Ich freue mich, wenn Du mir Deine Meinung mitteilst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s