Das Zebra im Kuchen: Zebrakuchen

 

Zebrakuchen1

Begrüßung Hej! in Jenna Sue Schrift

Heute möchte ich Dir ein total leckeres Rezept vorstellen dass mir eine Freundin gezeigt hat. Vielleicht vertreibt dieses Rezept ja auch das schlechte Wetter das im Moment ja in ganz Deutschland vorherrschen soll (mal ganz ehrlich, lieber Juli, das ist doch kein Sommer?!). Ich, für meinen Teil setze mich bei Regenwetter zwischen meine Kissen und lese ein gutes Buch oder treffe mich mit Freundinnen. Was machst Du bei so miesem Wetter?

Aber jetzt zum Kuchenrezept:

Man braucht:

  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 250 gr Zucker
  • 250 ml Öl
  • 375 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Kakao

Anleitung:

  1. Die Eier trennen und das Eiweiß so lange schlagen, bis es zu Eischnee wird. Das Eigelb aufheben da es später noch verarbeitet wird im Kuchen. Tipp: Der Eischnee ist dann fertig, wenn man ein Messer in ihn stoßen kann und den Einstich noch sieht, sprich, er ist “stichfest“.
  2. Jetzt werden das Eigelb, der Vanillezucker, das Wasser und das Öl vermischt. Danach Mehl und Backpulver verrühren und dem Eigelb-Vanillezucker-Wasser-Öl-Gemisch hinzufügen.
  3. Nun rührt man das Eiweiß unter.
  4. Die Hälfte des Teigs wird mit Kakao gefärbt, die Backform fettet und mehlt man.
  5. So, nun die Musterung des Kuchens. Als Erstes wird ein EL heller Teig in die Mitte der Backform gegeben, dann darauf einen EL dunklen Teig. Das wiederholt man solange, bis der Teig leer ist. Am Besten benutzt man zwei verschiedene Löffel, damit der helle und dunkle Teig getrennt bleiben. Durch das Öl im Teig verläuft sich das Ganze schön in der Backform!
  6. Den Kuchen bei 175° 50-60 min. backen. Tipp: Wer will kann auch noch eine durchsichtige Glasur auf den Kuchen machen (so bleibt das tolle Muster sichtbar).

 

Und das war’s auch schon wieder für heute, ich lege Dir dieses Rezept noch mal ans Herz, es ist wirklich lecker.

DrawReadandMore

 

 

Advertisements

4 Antworten zu “Das Zebra im Kuchen: Zebrakuchen

  1. Ahh danke, jetzt weiß ich wie man die Musterung hinbekommt 🙂
    Der Kuchen sieht köstlich aus!
    Ich lerne im Juli für meine Prüfungen! 😀
    LG Hazel
    p.s. auf meinem Blog findet gerade ein Gewinnspiel statt. Gewinnen kannst du einen MAC Lippenstift! Ich würde mich sehr freuen, wenn du teilnehmen würdest ! 🙂
    http://thetasteofhazel.com/

    • Vielen Dank, und der Kuchen sieht nicht nur lecker aus, er ist es auch ;). Oje, Du Arme wenn Du lernen musst.
      Ich mache zwar nicht bei Deinem Gewinnspiel mit, da ich mich noch nicht schminke, dafür hast Du jetzt eine neue Followerin auf Bloglovin‘ :).
      Viele Grüße, DrawReadandMore

Ich freue mich, wenn Du mir Deine Meinung mitteilst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s